Silvesterabend
PDF-Download


Du liegst im Bett und lässt den vergangenen Silvesterabend Revue passieren: die üppige Blondine mit dem lauten Lachen und das bunte Desserbuffet, die Band mit dem Easy-Listening-Jazz und den kalten Champagner. Doch schon bald sind deine Gedanken beim Weihnachtsabend mit den Schwiegereltern, bei der Gans und dem krummen Baum. Dann beim Weihnachtsmann und dem Biergelage im Tennisclub. Im September starb ein enger Freund, er verunfallte mit dem Motorrad. Und du fragst dich, ob du deinen Job behalten kannst? Die Rezession gefährdet auch dich. Der nächste Montag ist zwar noch weit weg, aber am Dienstag isst dein Chef bei dir. Ob du die Gehaltserhöhung bekommst? Ach ja, in die Karibik möchtest du auch, und deine Eltern feiern ihre silberne Hochzeit. Und, und, und…

Du spürst den Champagner im Kopf, es löscht dir ab. Du kannst nicht einschlafen und fluchst über deine Gedanken. Du stehst auf und schluckst eine Aspirin. Jetzt gehst du ins Bett zurück und wirst von deiner Frau angeschnauzt, ob du wieder Zukunftsangst verspüren würdest. Du sagst ihr, sie solle schweigen. Das neue Jahr beginnt wie das alte geendet hat.

 

zurück zur Story-Sélection
zurück zur Belletristik
VzfB-Home


 

Silvesterabend – 1992  


© 1992 / 2015 by VzfB. Alle Rechte vorbehalten.