komm und küss mich noch einmal

Komm und küss mich noch einmal
meine süsse kleine Muse.
Ich möchte wieder den Geschmack deiner Lippen spüren
und mich erneut verlieben.

Das liebende Feuer deiner Lippen
lodert als poetischer Brand
in meinem Gedicht.
Warum brennt es einem Zündholz gleich
statt wie die Sonne
ewig zu scheinen?

Streift mich deine Zärtlichkeit
wie ein Flügelschlag eines Schmetterlings,
spornt sie mich einen Roman zu schreiben an.
Warum hauchst du mir nur den Ansatz
einer guten Idee
in mein inneres Ohr?

Komm und küss mich noch einmal
meine süsse kleine Muse.
Ich möchte wieder den Geschmack deiner Lippen spüren
und mich erneut verlieben.

Ich schreibe dir ein Schlaflied,
wenn mich deine Honig süssen Lippen
zärtlich berühren.
Warum treff’ ich dich nur im Traum
und am anderen Morgen
bist du wieder fort?

Komm und küss mich noch einmal
meine süsse kleine Muse.
Ich möchte wieder den Geschmack deiner Lippen spüren
und mich erneut verlieben.

 

zur Lyrics-Sélection
zu den drei neusten Gedichten, Songs und Gebeten
Lyrics

zurück zur Startseite




Komm und küss mich noch einmal – 2010  

© 2010 by VzfB. All Rights reserved.