Neuerungen auf vzfb.ch
1. Januar 2011

Das neue Jahr wartet mit feinen Designretouchen auf. Über Twitter und Facebook kann man mit dem Autoren in Kontakt bleiben.


Das im Sommer 2009 online geschaltete ReDesign mit den japanischen Holzschnitten, den sogennanten Ukyio-e, und der verbesserten Leseführung, wurde auf das neue Jahr optimiert. Dies ist der erste Schritt einer kompletten Überarbeitung der Webseite im Laufe des Jahres.

vzfb goes Facebook und Twitter
Seit vergangenem Herbst werden die Updates auf der Seite jeweils auf Facebook und Twitter bekannt gegeben. Wer also keine Updates verpassen möchte, folge dem VzfB-Gezwitscher auf twitter.com (www.twitter.com/vzfb). Auf Facebook kann man mit dem Autoren in Kontakt treten (einfach nach Yves Baer suchen). Man kann die einzelnen Veröffentlichungen auf der Webseite bewerten, kommentieren, sie seinen Freunden weiterempfehlen und sich mit weitern Lesern austauschen.

 


twitter
Die Vzfb-Seite auf Twitter. Wer die Tweets abonniert, ist stets auf dem Laufenden.


   
© 2014 by VzfB | all rights reserved