Pressestimmen

«Dieses Werk ist mehr als ein lesenswerter Blick zurück. Es zeigt und dokumentiert wegen des sozialdemokratischen Blickwinkels, wie die SP heute denkt. Goethe lag zumindest bei diesem Buch falsch, als er schrieb, Geschichte sei eine Art, sich das Vergangene vom Halse zu schaffen»
Basler Zeitung – 27. November 2013

«Konzeptionell überrascht das Buch dadurch, dass der Abriss der 125-jährigen Geschichte zweisprachig (deutsch, französisch) präsentiert wird.»
Neue Zürcher Zeitung – 13. Dezember 2013


«Das aufwendig produzierte und verständlich geschriebene Jubiläumswerk ist ein Buch von bleibendem Wert.»

St. Galler Tagblatt – 19. Dezember 2013


«Die Themenvielfalt ist gross; sie spiegelt sich in einem Werk, das mit seinen zahlreichen Autorinnen und Autoren weniger Historiografie aus einem Guss darstellt als vielmehr eine Sammlung von kleineren und grösseren Mosaiksteinen. Was nichts Negatives ist. Deutlich spürbar ist der Wille, die SP nicht nur auf der nationalen, sondern auch auf der regionalen Ebene darzustellen.»
vpod Magazin – Oktober 2013



Einig – aber nicht einheitlich
über das Buch
Autorinnen und Autoren
aus dem Inhalt



zurück zu Publikationen: Bücher

zurück zur Startseite


 

nicola behrens yves baer 125 jahre sp schweiz einig aber nicht einheitlich



© 2013 VzfB | alle Rechte vorbehalten