Hirnwellenmusik
7. Oktober 1978
Es dauerte etwas, bis das Debut-Album der «Dire Straits» einschlug und zum Klassiker wurde.
Bewertung: * * * * * 1/2


Dass das Debutalbum gleich ein zeitloser Klassiker sein wird, hat bei der Veröffentlichung niemand geahnt. Es dauerte fünf Monate, bis die Single «Sultans Of Swings» in den US-Charts Fuss fasste (Rang 4, das Album 2). Schliesslich waren die Dire Straits die Speerspitze einer neuen Brit-Invasion mit The Police und Elvis Costello.

Auf Touren durch Europa und Australien überzeugte die Band ihr Publikum mit ihrer Live-Energie, das Album stieg weltweit in den Charts hoch. Kein Wunder, auf «Dire Straits» ist alles schon da, was bis heute ein gutes Album von Mark Knopfler ausmacht: die Geschichten aus dem Alltag, auf «Dire Straits», – ein Slang-Ausdruck für Pleite sein – über Probleme mit Frauen, Finanzen und der Wohnung, dazu kommt Knopflers nuschelnder Sprechgesang und sein unverkennbares Gitarrenspiel. Der einzige Unterschied zu heute, das Album hat an den entscheidenden Stellen den nötigen Punch, wo sich heute Mark Knopfler gerne laid back zeigt.

Der Guardian summierte 1979 «Dire Straits» als die englische Interpretation von einer «All-American-Fusion» von J.J. Cale bis zu Dylan. Die Amerikaner ihrerseits bezeichneten die Musik als Brainwave Musik – Hirnwellenmusik. Und das Rolling Stone stempelte «Dire Straits» als «quietly subversive album» ab. Es muss daran liegen, dass auch nach 40 Jahren dem Rezensenten dazu nichts Neues mehr einfällt, ausser dass man doch eher «Live At The BBC» hören soll, worauf die Band «Dire Straits» vier Monate vor der Veröffentlichung schon live aufgeführt hat.

dire straits mark knopfler 1978
Dire Straits MK1: Bassist, John Illsley, Mark Knopfler, Schlagzeuger Pick Withers und Marks Burder David Knopfler..



Tracklist Originalalbum
Down To The Waterline
Water Of Love
Setting Me Up
Six Blade Knife
South Bound Again

Sultans Of Swing
In The Gallery
Wild West End
Lions



Beitrag zum Schwerpunkt 1978 in der Ausgabe 6/2018.

 

 

 

 
Link:
Mark Knopfler und Dire Straits


Notenraster:
* Geld verschwendet
* * Eine EP hätts getan
* * * Okay
* * * * gutes Album
* * * * * we are pleased
* * * * * * Meisterwerk

© 2018 VzfB | Alle Rechte vorbehalten