Route 66


Ich stehe noch immer an der Kreuzung dieser verdammten Strasse.
Mehr als zweitausend Meilen trennen mich von ihrem Ende.
Mehr als zweitausend Meilen trennen mich von dir.
Ich schaue dem Verlauf der Strasse entlang,
steige in mein Auto und folge ihm.
Ich möchte zu dir.

Sehe das Land vorbeiflitzen:
die Kornfelder als Jack Daniel’s in meinem Glas,
die Viehherden als Steak in meinem Teller.
Eine bestimmte Art von Musik dröhnt in meinem Kopf.

Route 66 – so famos sie ist.
Route 66 – mehr als zweitausend Meilen zu dir.
Route 66 – ein Beamtenfehler löschte ihren legendären Namen.
Route 66 – ein Missverständnis löschte unsere Liebe.

(Solo)

Sehe das Land vorbeiflitzen:
die Kornfelder als Jack Daniel’s in meinem Glas,
die Viehherden als Steak in meinem Teller.
Eine bestimmte Art von Musik dröhnt in meinem Kopf.
Es ist wie im endlosen Raum,
es ist wie in einem Traum.

Route 66 – so famos sie ist.
Route 66 – bloss das Luftflimmern und die untergehende Sonne vor mir.
Route 66 – nur noch den Sonnenuntergang und das Sternenzelt vor mir.
Route 66 – der Inbegriff des unendlichen Traums.

 

zur Lyrics-Sélection
zu den drei neusten Gedichten, Songs und Gebeten
Lyrics

zurück zur Startseite




Route 66 – 1993  

© 1993/2008 by VzfB. All Rights reserved.