Frühling
16. März 2010


Gestern Abend waren die Zeichen eindeutig: Das Licht war nicht mehr so kraftlos, wie es noch im Winter gewesen ist. Der 15. März, zwei Wochen nach dem meteorologischen Frühlingsbeginn und eine Woche vor dem kalendarischen, der tagsüber gefallene Regen und die abendlichen warmen, kräftigen Sonnenstrahlen, kündigten den Frühling an. Das untrügliche Zeichen für den Frühlingsbeginn jedoch heute Morgen: Die Möwen an der Europabrücke sind nicht mehr da. Vorgestern Samstag hatten sie sich noch zu Dutzenden beim Höngger Wehr getummelt, heute schwimmt nur noch eine Hand voll Haubentaucher vor dem Wehr.




frühere Einträge
:
Drôle de Guerre – 27. Februar
fast wie im Krieg – 24. Februar
Ciao Sepp – 19. Februar

folgende Einträge:
Zwischenhalte auf der Reise Guantanamò – Jura – 24. März
über das Erzählen –25. März
Frühlingsmorgen auf einem Exoplaneten –28. März


zurück zur Blogübersicht
VzfB-Home



© 2010 by VzfB. All Rights reserved.